Arag Rechtsschutzversicherung – Testbericht & Erfahrungen 2019

  • weltweit geschützt
  • auch ohne Selbstbeteiligung möglich
  • telefonische Anwaltsberatung
  • Konfliktlösung durch Mediation

15,84 €

monatlich

177,58 €

jährlich
  • Wohnen: ja
  • Verkehr: ja
  • Beruf: ja


Bewertungen lesen

Allgemeines

Die Arag SE ist eine Versicherungsgruppe, die als operative Holding für den ARAG-Konzern tätig ist. Die Zentrale des Konzerns ist in Düsseldorf-Mörsenbroich und die Mitarbeiter verfügen über 4042 in der Rechtsform von Societas Europaea (SE), gegründet 1935. Das Tochterunternehmen ist die Alva Ag.

DIE TARIFE DER ARAG

Basis

  • telefonische Anwaltsberatung + freie Anwaltswahl
  • Konfliktlösung durch Mediation
  • Kostenschutz nur vor Gericht
  • ohne Selbstbeteiligung möglich

Komfort

  • telefonische Anwaltsberatung
  • außergerichtliche Betreuung durch Anwalt
  • Privatschutz immer enthalten
  • ohne Selbstbeteiligung möglich

Premium

  • telefonische Anwaltsberatung
  • Erb-Rechtsschutz bis zu 10.000 €
  • inkl. JuraCheck: Vertragsprüfung online
  • ohne Selbstbeteiligung möglich

Leistungen

Man unterscheidet 3 Tarife bei dieser Versicherung:

  • Basis
  • Komfort
  • und Premium

Die Tarife unterscheiden sich grundsätzlich in der Höhe der Beiträge und den dazugehörigen Leistungen. Der Komfort-Schutz zum Beispiel ergänzt den Basis-Schutz um Gerichtskostenschutz und auch um die Möglichkeit einer Selbstbeteiligung.

Die verschiedenen Tarife enthalten auch jeweils unterschiedliche Rechtsbereiche. Logischerweise deckt der Premium-Tarif die meisten Rechtsschutzbereiche ab. Im Grunde sind aber alle Tarife der Arag Versicherung zu empfehlen, da sie für die wichtigsten Angelegenheiten angewendet werden kann:

  • Nachbarschaftsstreit
  • Streit mit Finanzamt
  • Mietangelegenheiten
  • arbeitsrechtliche Sachen
  • Verkehrs- und Bußgeldsachen
  • Schadensersatz
  • Vertragsstreit

Folgende Kosten werden leistungstechnisch auch abgedeckt:

Die Anwaltsgebühren für eigene und Anwalt der Gegenseite, die Kosten für das Gerichtsverfahren, denn ein Prozess ist sehr teuer. Entschädigungen von Zeugen müssen gezahlt werden, Kostenübernahmen für die Gegner müssen ebenfalls bezahlt werden, Mediation, falls nötig, außergerichtlich Klärung. Die außergerichtliche Klärung ist die Tatsache des sog. Verwaltungsverfahrens, in dem man ständig vor einer prozessualen Streitigkeit über einen oder beide Anwälte der Parteien miteinander kommuniziert.

Man muss für die Kostenübernahme genau klären, welche Streitigkeit vorliegt und abschätzen, wer der Gewinner ist. Damit kann der Rechtsschutz nach den Arag Erfahrungen auch ganz genau geklärt werden. Der Arag Testbereicht zeigt beste Bewertungen der Arag Versicherung.

 

Wartezeiten

U.a. handelt es sich unter bestimmten Bedingungen um eine Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit.

Für weitere Leistungen ist eine Wartezeit fällig, die hier im nachfolgenden ganz genau dargestellt wird und sich wie folgt verhält:

Keine Wartezeit: Hierzu zählt die Mediation, die bereits noch als einigermaßen gütliche Einigung gilt. Sie soll die Beilegung von Auseinandersetzungen vor einem prozessualen Streit belegen und beheben. Dabei kann man auch das Juratelefon der Arag zur Hilfe nehmen und sich vorab effektiv beraten lassen.

3 Monate Wartezeit: Der Arbeitsrechtsschutz wird mit drei Monaten geschützt. So auch das Insolvenzverfahren und weitere Leistungen wie der Anstellungsvertragsrechtsschutz, Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz. Hier wird drei Monate nach Abschluss der ganze und volle Versicherungsschutz genossen.

6 Monate Wartezeit: Rechtliche Auseinandersetzungen mit Bauherren im Rechtschutz, Arbeitslosenschutz und praktische Freistellungen von Beiträgen sowie Engpässen.

1 Jahr Wartezeit: Erbstreitigkeiten, Unterhaltsangelegenheiten

3 Jahre Wartezeit: Ehesachen, Auseinandersetzungen wenn es um Studienplätze geht

Einschränkungen: Vorsätzliche Strafen wie Diebstahl, Betrug oder Beleidigung sind hier nicht versichert. Verbrechen und andere strafrechtliche Sachen sind ebenfalls nicht versichert. Einschränkungen gibt es im Familienrecht und Erbrecht oder bei Kapitalgeschichten, die nicht genauestens geklärt sind. Allerdings kann man hier mitunter den Versicherungsschutz effektiv erweitern. Die Deckungszusage ist die Zusage des Versicherers, dass er angibt, bestimmte Kosten als Versicherung zu übernehmen. Vor Anwalt oder Gericht sollte man immer die Deckungszusage einholen und sie nicht erst bei der Versicherung im laufenden Prozess oder gar danach bestellen. Da ist sie verfallen; danach erst Recht. Falls Sie die Versicherung abschließen wollen, benutzen Sie den Link.

 

Welche Rechtsschutzbereiche werden bei der Arag als Rechtsschutzversicherung unterschieden?

Fünf Rechtsschutzbereiche:

  • Privates
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnschutz
  • Vermieterrechtsschutz. Angeboten in drei Paketen. Basis, Komfort und Premium.

Darum sollte man die Arag Rechtsschutzversicherung wählen

  • von Single- bis Familienschutz
  • Update Garantie
  • ausgezeichneter Rechtsservice
  • weltweiter Schutz
  • günstige Beiträge durch Selbstbeteiligung

 

Vorteile

  • Verschiedene Paket
  • Günstige Kosten
  • Fast Rundumschutz in allen Bereiche, außer dem Basispaket
  • Günstige Monatsgebühren
  • Singles und Familien sind geschützt und bekommen gute Tarif
  • Alle Pakete sind günstig. Egal ob Basis, Komfort oder Premium
  • Telefonberatung und Chat
  • Versicherer hat guten Ruf
  • Der Privatbereich ist in allen Tarifen enthalten, die man versichert
  • Man hat kaum Wartezeiten
  • Mediation überall versichert, sie soll quasi die erste Lösung sein

 

Nachteile

  • Die Kosten werden wie bei jeder Versicherung erst ab Meldung gezahlt und wenn die Versicherung abgeschlossen ist
  • Es werden nur Fälle übernommen, bei denen die Erfolgsaussichten absehbar sind, denn letztlich will die Versicherung auch nicht zu viel zahlen, kein Scheitern übernehmen und auch nicht zahlen, wenn klar ist, dass der Versicherte ja doch im Unrecht ist oder sich gar nachhaltig ein Betrug rausstellen würde
  • Es darf kein mutwilliger Anschein vorhanden sein
  • Der Erfolg muss quasi absehbar sein
  • Streitigkeiten gehen nur über das Kapital was in der Versicherung angelegt ist
  • Geldfragen werden ausgeschlossen. Wenn es um Geldstreitigkeiten geht
  • Scheidungen werden nicht bezahlt, Zivilsache
  • Bau und Finanzierung einer Immobilie werden nicht gezahlt, also, wenn einer seinen Kredit nicht mehr zahlen kann
  • Rechtschutz nützt nicht, wenn der Konflikt wie gesagt vorher begann

Als weitere empfehlenswerte Anbieter kristallisierten sich der Adam Riese Rechtsschutz und die Getsafe Versicherung heraus.

Fazit

Versichern Sie sich, schließen Sie jetzt günstig ab, melden Sie jeden Rechtsstreit vor Beginn. Eben auch vor den außergerichtlichen Streitigkeiten. Besonders in den Paketen Komfort und Premium, da die Fälle hier mitversichert sind.

Erfahrungen

0 93 100 1
93.333333333333%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Erfolgreich! Vielen Dank für Ihr Kommentar

close
Mit Versenden des Kommentars bestätige ich, dass meine angeführten Daten aus dem Formular gespeichert werden und auf dieser Website hinterlegt werden, bis das Kommentar vollständig entfernt wurde oder die Stellungnahmen aus rechtlichen Gründen zurückgesetzt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Bewilligung in Zukunft jederzeit per E-Mail, welche im Impressum aufgelistet ist, widerrufen. Mehr genauere Details zum Umgang mit den Benutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


  • Preis-Leistung
    93%
  • Kundenservice
    96%
  • Website
    91%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, 4,90 von 5)
Loading...